Sectionaltore öffnen senkrecht nach oben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schwingtoren, die nach außen aufschwingen, benötigen Sectionaltore dank der vorteilhaften Senkrechtöffnung wenig Platz vor und in der Garage. So kann das Auto z.B. direkt vor der Garage geparkt werden.

Das aus mehreren, miteinander verbundenen Sectionen bestehende Torblatt läuft in seitlichen Schienen nach oben. Dabei verhindern die durchdachte Zugfedertechnik und die doppelten, verdeckt liegenden Halteseile auf beiden Seiten einen Absturz der Sectionaltore.